Facebook - Christian Stangl

Choose language:

Christian Stangl

Carstensz Pyramide

4884m

08.04. 2007: Christian startete im Morgengrauen und erreichte die Anhöhe vor dem Wandaufbau genau bei Sonnenaufgang. Beim Anblick der 780 Meter hohen Wand war auch sofort klar, wo die Anstiegslinie verläuft, nur die Gratfrage blieb noch offen. Geplant bzw. geschätzt wurde der Anstieg mit etwa zwei Stunden (der Rekord lag bei dreieinhalb Stunden), darum war Christian von der eigenen Geschwindigkeit völlig überrascht , als er nach rasanten 29 Minuten die Wand überwunden hatte um auf dem Gipfelgrat stand. Die schwierigen Grattürme waren durch fixe Seilversicherungen leichter als angenommen, und so sprintete Stangl mit vollem Stoff dem Gipfel entgegen. Fazit: Einstieg bis Gipfel – neuer Rekord in 49 Minuten! Der Tag danach war ein Arbeitstag , es galt das ganze Unternehmen zu wiederholen und mit Hubert Rieger den Skyrun auf Zelluloid zu bannen – beide bestiegen die Pyramide zu zweit in knapp drei Stunden und filmten die entscheidenden Passagen aus allen erdenklichen Perspektiven.

Extra:Am 27.01.2013 bestieg ich den Mt. Kosciuszko, höchster Gipfel von Australien, um auch die Kriterien der "Bass" Seven Summits Liste zu erfüllen.

  • 01_Carstensz Pyramid 8-April 2007
  • After summiting Carstensz
  • Carstensz Pyramide northface 780m
  • During the 6 days approach from Beoga
  • Summit of Carstensz Pyramid
  • Summit ridge of carstensz in the mist
  • c.stangl_summit_mt._kosciuszko

Article Documents